Datenschutzbestimmungen

Inhaltsverzeichnis

Datenschutzhinweise

Kontaktdaten:

Bettenland AG
Schlösslistrasse 12
3052 Zollikofen
Schweiz
Tel.: 031 911 78 70
E-Mail: [email protected]

Website: www.bettenland.ch

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf personenbezogene Daten, die wir über Sie erheben, wenn Sie die Bettenland-Webseite besuchen oder unsere angebotenen Produkte und Dienstleistungen nutzen. Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und welche Rechte Sie als Nutzer haben.

Wenn Sie mit der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, nicht einverstanden sind, bitten wir Sie, unsere Websites und Dienstleistungen nicht zu nutzen und uns keine personenbezogenen Daten mitzuteilen.

Datenschutzhinweise für Bewerber

Wir bearbeiten Personendaten, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten haben und die für den Zweck der Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich sind. Zur Abwicklung des Bewerbungsverfahrens werden Ihre Daten elektronisch gespeichert und bearbeitet.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten bearbeiten wir ausschliesslich zur Bewertung und Auswahl geeigneter Kandidaten sowie zur Kontaktaufnahme mit Ihnen. 

Sofern nach dem Bewerbungsverfahren ein Arbeitsvertrag geschlossen wird, speichern wir die bei der Bewerbung übermittelten Daten zum Zweck des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses – dies unter Beachtung der weitergehenden rechtlichen Verpflichtungen.

Bei der Zurückweisung einer Bewerbung löschen wir die uns übermittelten Daten innerhalb von drei Monaten nach Abschluss des Auswahlverfahrens. Die Löschung erfolgt ausnahmsweise dann nicht, wenn die Daten aufgrund gesetzlicher Bestimmungen zwingend länger gespeichert werden müssen.

Sofern Sie ausdrücklich in eine längere Speicherung Ihrer Daten einwilligen, bspw. für Ihre Aufnahme in unsere Bewerberdatenbank, werden die Daten aufgrund Ihrer Einwilligung weiterverarbeitet. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch Erklärung uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die bis zu diesem Zeitpunkt erfolgten Bearbeitungsvorgänge sind von Ihrem Widerruf jedoch nicht betroffen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Bei einem Besuch dieser Website erhebt die Bettenland AG keine personenbezogenen Daten von Ihnen. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese selbst über unser Kontaktformular mitteilen. Diese Daten werden ausschliesslich zur Beantwortung und Bearbeitung Ihres Anliegens genutzt und nicht gespeichert. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur zur Durchführung und Abwicklung unserer Leistungen und nur solche, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Personenbezogen sind alle Angaben, die sich auf bestimmte oder bestimmbare Personen beziehen, wie z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Alter oder Geschlecht. Es gibt keine vorgeschriebenen Höchstfristen für die Speicherung von Kundendaten. Wir löschen Kundendaten nicht automatisch, da wir in der Zukunft aufgrund von Anfragen zur Auskunftserteilung, zur Aufklärung von Transaktionen oder aus anderen rechtlichen Gründen darauf angewiesen sind.

Verwendung der Daten zur Bestell- und Zahlungsabwicklung

Wir verwenden Ihre Bestandsdaten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellungen sowie zur Zahlungsabwicklung. Wir geben Ihre Daten nur insoweit an Dritte weiter, als dies zur Erfüllung dieser Aufgaben erforderlich ist, z.B. an unsere Logistikpartner zur Auslieferung Ihrer Bestellung. Die an Dritte übermittelten Daten werden von diesen ausschließlich zur Erfüllung der ihnen im Rahmen der Vertragsdurchführung obliegenden Aufgaben verwendet. Nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht. 

Zahlungsarten

Rechnung/Ratenzahlung (MF Group)

Hierfür nutzen wir den Zahlungsdienstleister MF Group, Kornhausstrasse 25, 9000 St. Gallen. Eine Bonitätsprüfung ist in für diese Zahlungsarten vorausgesetzt. Wenn Sie sich für die Zahlung auf Rechnung oder Ratenkauf entscheiden, werden Ihre für die Abwicklung dieser Zahlungsart erforderlichen personenbezogenen Daten (Vorname, Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, IP-Adresse, Geschlecht) zusammen mit den für die Durchführung der Transaktion erforderlichen Daten (Artikel, Rechnungsbetrag, Fälligkeitsdaten, Gesamtbetrag, Rechnungsnummer, Steuerbetrag, Währung, Bestelldatum und -zeit) an die MF Group zum Zwecke der Risikoeinschätzung im Rahmen ihrer aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen übermittelt. Detaillierte Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in den Datenschutzinformationen (https://terms.mfgroup.ch/agbfiles/Datenschutz_de.pdf) von der MF Group.

Kreditkarte/Apple Pay/Twint (Saferpay)

Für diese Zahlungsarten setzen wir das Tool „Saferpay” über den Zahlungsanbieter Worldline Schweiz Hardturmstrasse 201, 8005 Zürich ein. Detaillierte Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in den Datenschutzinformationen (https://www.six-payment-services.com/de/services/legal/privacy-statement.html) von Worldline Schweiz.

Vorauszahlung (Bettenland)

Die Vorauszahlungsoption wird von uns intern abgewickelt. Wir nutzen keine externen Zahlungsdienstleister für diese Zahlungsmethode. Die Zahlungsinformationen und personenbezogenen Daten werden intern verarbeitet und gespeichert, um die Abwicklung Ihrer Bestellungen sicherzustellen. Wir speichern Ihre Daten solange, wie es zur Erfüllung von Aufgabe und Zweck notwendig ist.

Verwendung von eigenen Cookies

Beim Aufruf bestimmter Seiten wird ein so genanntes «Session-Cookie» gesetzt. Hierbei handelt es sich um eine kleine Textdatei, die nach Ende der Browser-Sitzung automatisch wieder von Ihrem Computer gelöscht wird. Diese Datei dient ausschliesslich dazu, bestimmte Applikationen nutzen zu können. Sie können bei den meisten Webbrowsern die Einstellungen so ändern, dass Ihr Browser neue Cookies nicht akzeptiert oder Sie können erhaltenen Cookies löschen lassen. Wie dies konkret für Ihren Browser funktioniert, kann in der Regel über dessen Hilfe-Funktion in Erfahrung gebracht werden.

Server-Log-Dateien

Wie bei jeder Verbindung mit einem Webserver protokolliert und speichert der Server unseres Webhosting-Anbieters Siteground in Amsterdam bestimmte technische Daten. Zu diesen Daten gehören die IP-Adresse und das Betriebssystem Ihres Geräts, die Daten, die Zugriffszeit, die Art des Browsers sowie die Browser-Anfrage inklusive der Herkunft der Anfrage (Referrer). Dies ist aus technischen Gründen erforderlich, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen. Der Webhosting-Anbieter schützt diese Daten mit technischen und organisatorischen Massnahmen vor unerlaubten Zugriffen und gibt sie nicht an Dritte weiter. Soweit wir dabei personenbezogene Daten verarbeiten, tun wir dies aufgrund unseres Interesses, Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu bieten und die Sicherheit und Stabilität unserer Systeme zu gewährleisten.

Google Analytics

Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Für den europäischen Raum ist die Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) für alle Google-Dienste verantwortlich. Google Analytics verwendet sog. «Cookies», d.h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Google nutzt diese Informationen, um im Auftrag des Betreibers dieser Website Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser können Sie die Speicherung der Cookies verhindern oder wieder löschen. Weitere Informationen zum Thema Nutzungsbedingungen und Datenschutz im Rahmen von Google AdWords finden Sie unter diesem Link: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Google Ads

Diese Website verwendet Google AdWords, einen Analysedienst von Google, und im Rahmen von Google AdWords das Conversion Tracking. Für den europäischen Raum ist die Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) für alle Google-Dienste verantwortlich. Beim Tracking wird von Google AdWords ein Cookie für das Conversion Tracking auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt (sogenannter „Conversion Cookie“), wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken. Diese Cookies verlieren Ihre Gültigkeit nach 30 Tagen und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten auf unserer Website können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Die mithilfe der Conversion Cookies erlangten Informationen dienen der Erstellung von Statistiken für AdWords Kunden, die Conversion Tracking einsetzen. Wir erfahren durch diese Statistiken die Gesamtanzahl von Nutzern, die auf die von Google geschaltete Anzeige geklickt haben und eine mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite aufgerufen haben. Neben dem Conversion Tracking verwenden wir auch die Funktionen:

– Remarketing
– Zielgruppen mit gemeinsamen Interessen
– benutzerdefinierte Zielgruppen mit gemeinsamen Interessen
– kaufbereite Zielgruppen
– ähnliche Zielgruppen
– demografische und geografische Ausrichtung

Mit der Remarketing-Funktion von Google erreichen wir Nutzer, die unsere Website bereits besucht haben. So können wir unsere Werbung Zielgruppen präsentieren, die sich bereits für unsere Produkte oder Dienstleistungen interessieren. AdWords ermittelt zudem anhand des Nutzerverhaltens auf Websites im Werbenetzwerk von Google („Display-Netzwerk“) in den letzten 30 Tagen sowie mithilfe der kontextbezogenen Suchmaschine, welche gemeinsamen Interessen und Merkmale die Nutzer unserer Website aufweisen. Auf Grundlage dieser Informationen findet AdWords dann neue potenzielle Kunden für Marketingzwecke, deren Interessen und Merkmale denen der Nutzer unserer Website ähneln. Das zielgruppenspezifische Remarketing erfolgt durch kombinierten Einsatz von Cookies, wie z.B. Google Analytics-Cookies und Google DoubleClick-Cookies. Weitere Informationen zum Thema Nutzungsbedingungen und Datenschutz im Rahmen von Google AdWords finden Sie unter diesem Link: http://www.google.de/policies/technologies/ads/

Google-Schriften

Diese Website verwendet Google Fonts, einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”), zur Darstellung von Schriften. Für den europäischen Raum ist die Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) für alle Google-Dienste verantwortlich. Die Einbindung von Google Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google. Dabei werden an den Server von Google übermittelte Daten wie die IP-Adresse Ihres Endgerätes gespeichert. Diese Daten sind notwendig, um die Schriften auf unserer Website korrekt anzeigen zu können. Die Dateien (CSS, Fonts) werden über die Google-Domains fonts.googleapis.com und fonts.gstatic.com angefordert. Nach Angaben von Google sind CSS- und Schriftenanfragen vollständig von allen anderen Google-Diensten getrennt. Google erfasst die Verwendung von CSS (Cascading Style Sheets) und der verwendeten Schriften und speichert diese Daten sicher. Weitere Informationen zu Google Fonts finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy.

Google ist nach dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet damit eine Garantie für die Einhaltung des europäischen Datenschutzrechts (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google Maps

Wir verwenden auf unserer Website Google Maps der Firma Google Inc. Bei der Nutzung von Google Maps werden Daten an Google übermittelt und auf den Servern von Google gespeichert. Google Maps ist ein Internet-Kartendienst der Firma Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Für den europäischen Raum ist die Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) für alle Google-Dienste verantwortlich. Durch die Einbindung von Google Maps können wir die wichtigsten Informationen zu verschiedenen Standorten zur Verfügung stellen. 

Damit Google Maps seine Dienste in vollem Umfang anbieten kann, muss das Unternehmen zum Teil Daten von Ihnen erheben und speichern. Dazu gehören unter anderem die von Ihnen eingegebenen Suchbegriffe, Ihre IP-Adresse sowie Breiten- und Längenkoordinaten. Da wir Google Maps in unsere Website eingebunden haben, setzt Google mindestens ein Cookie (Name: NID) in Ihrem Browser. Dieses Cookie speichert Daten über Ihr Nutzerverhalten. Google verwendet diese Daten in erster Linie, um eigene Dienste zu optimieren und Ihnen individuelle, personalisierte Werbung bereitzustellen. Eine Gewähr für die Vollständigkeit der gespeicherten Daten kann nicht übernommen werden. Insbesondere beim Einsatz von Cookies sind Veränderungen nicht auszuschließen. Weitere Informationen zu Google Maps finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google: https://policies.google.com/privacy.

Google reCAPTCHA

Um sicherzustellen, dass unsere Website bestmöglich gesichert und geschützt ist, verwenden wir Google reCAPTCHA der Firma Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Für den europäischen Raum ist das Unternehmen Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) für alle Google-Dienste verantwortlich. reCAPTCHA ist ein Captcha-Dienst von Google, der Webseiten vor Spam-Software und Missbrauch durch nicht-menschliche Besucher schützt. Mit reCAPTCHA wird sichergestellt, dass keine Spam-Software oder Roboter, sondern ein Mensch auf eine Website zugreift. 

reCAPTCHA kann IP-Adressen und andere Daten, die Google für den reCAPTCHA-Dienst benötigt, an Google senden. IP-Adressen werden von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum in der Regel zuvor gekürzt. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen, solange Sie nicht mit Ihrem Google-Konto angemeldet sind.  Der reCAPTCHA-Algorithmus prüft zunächst, ob Ihr Browser bereits Google-Cookies von anderen Google-Diensten (YouTube, Gmail etc.) gespeichert hat. Dann setzt reCAPTCHA ein zusätzliches Cookie in Ihrem Browser und nimmt einen Schnappschuss Ihres Browserfensters auf. Die folgende Liste der gesammelten Browser- und Nutzerdaten erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern soll lediglich als Beispiel für Daten dienen, die nach unserer Kenntnis von Google verarbeitet werden:

  • Referrer URL (die Adresse der Seite von der der Besucher kommt)
  • IP-Adresse
  • Infos über das Betriebssystem
  • Maus- und Keyboardverhalten
  • Datum und Spracheinstellungen
  • Alle Javascript-Objekte
  • Bildschirmauflösung

Google verwendet und analysiert diese Daten in der Regel noch bevor Sie auf das „Ich bin kein Roboter“-Paket klicken. Mit dem Invisible reCAPTCHA entfällt sogar das Ankreuzen und der gesamte Erkennungsprozess läuft im Hintergrund ab.

Wenn Sie nicht möchten, dass Daten über Sie und Ihr Verhalten an Google übermittelt werden, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Website oder der Nutzung der reCAPTCHA-Software vollständig bei Google ausloggen und alle Google-Cookies löschen. Grundsätzlich werden Daten automatisch an Google übermittelt, sobald Sie unsere Seite aufrufen. Um diese Daten wieder zu löschen, müssen Sie sich an den Google-Support (https://support.google.com/?hl=de&tid=3316944211733) wenden. 

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der automatischen Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung durch Google LLC und deren Vertreter einverstanden. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter: policies.google.com/privacy?hl=de.

Facebook

Innerhalb unseres Onlineangebotes wird das sog. “Facebook-Pixel” des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Du in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird (“Facebook”), eingesetzt.

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook einerseits möglich, Dich als Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. “Facebook-Ads”) zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir weiter die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

  • Datenschutzerklärung von Facebook
    Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook. Dementsprechend generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhältst Du im Hilfebereich von Facebook.
  • EU-US-Privacy-Shield
    Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.
  • Grundlage
    Der Einsatz des Facebook Pixel sowie die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl unser Webangebot als auch unsere Werbung zu optimieren.
  • Auftragsdatenverarbeitungsvertrag
    Für die Verarbeitung der Daten, bei welchen Facebook als Auftragsdatenverarbeiter auftritt, haben wir einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag mit Facebook abgeschlossen, in dem wir Facebook verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.
  • Widerspruch
    Obwohl wir berechtigte Interessen zur Verwendung des Facebook Pixels und zur Speicherung von «Conversion-Cookies» anmelden, bieten wir Dir Opt-Out-Möglichkeiten an. Du kannst der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Deiner Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Dir innerhalb von Facebook angezeigt werden, kannst Du die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen.  Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen. Du kannst dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative und zusätzlich die US-amerikanische Webseite aboutads.info oder die europäische Webseite youronlinechoices.com widersprechen.
    Eine weitere Opt-Out-Möglichkeit findest Du in unserer Cookie-Erklärung.

Pinterest

Wir verwenden auf unserer Website das Webanalyseprogramm Pinterest Web Analytics. Dienstanbieter ist das US-amerikanische Unternehmen Pinterest Inc. Das Unternehmen hat auch einen Sitz in Irland mit der Anschrift Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland.

Pinterest verarbeitet Ihre Daten unter anderem auch in den USA. Als Grundlage für die Datenverarbeitung bei Empfängern mit Sitz in Drittstaaten (außerhalb der Europäischen Union, insbesondere in den USA) oder eine Datenübermittlung dorthin verwendet Pinterest sogenannte Standardvertragsklauseln (= Art. 46. Abs. 2 und 3 DSGVO). Standardvertragsklauseln (Standard Contractual Clauses – SCC) sind von der Europäischen Kommission zur Verfügung gestellte Mustervorlagen, die sicherstellen sollen, dass Ihre Daten auch bei einer Übermittlung und Speicherung in Drittstaaten (wie den USA) den europäischen Datenschutzstandards entsprechen. Mit diesen Klauseln verpflichtet sich Pinterest, bei der Verarbeitung Ihrer relevanten Daten das europäische Datenschutzniveau einzuhalten, auch wenn die Daten in den USA gespeichert, verarbeitet und verwaltet werden. Diese Klauseln basieren auf einem Durchführungsbeschluss der Europäischen Kommission. Die Entscheidung und die entsprechenden Standardvertragsklauseln finden Sie hier: https://eur-lex.europa.eu/eli/dec_impl/2021/914/oj?locale=de.

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Pinterest finden Sie unter: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy.

Newsletter, Print- oder andere Werbeformen

E-Mail-Werbung mit Anmeldung zum Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmässig unseren E-Mail-Newsletter aufgrund Ihrer Einwilligung zuzusenden.

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Nach Abmeldung löschen wir Ihre E-Mail-Adresse, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

E-Mail-Werbung ohne Anmeldung zum Newsletter und Ihr Widerspruchsrecht

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen Angebote in Zusammenhang dieser Produkte per E-Mail zuzusenden. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer werblichen Ansprache unserer Kunden. Sie können dieser Verwendung jederzeit wiedersprechen, in dem Sie sich vom Mailing abmelden.

Der Newsletter wird im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag durch einen Dienstleister versendet, an den wir Ihre E-Mail-Adresse hierzu weitergeben. 

Newsletterversand – Brevo

Die Bettenland AG verwendet Brevo für den Versand von Newslettern.

Brevo GmbH
Köpenicker Str. 126
10179 Berlin
Deutschland

Brevo bietet ein Online-Tool an, in welchem man Newsletter gestalten und direkt versenden kann. Die dafür benötigten und von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten (z.B. E-Mail-Adresse), werden auf den Servern von Brevo gespeichert.
Mit Hilfe des Newsletters können wir das Verhalten der Newsletterempfänger analysieren. Dabei kann unter anderem analysiert werden, wie viele Empfänger eine Newsletter-Nachricht geöffnet haben und wie oft ein Newsletter-Link angeklickt wurde. Bei den Links in der E-Mail handelt es sich um sogenannte Tracking-Links, mit denen Klicks gezählt werden können.
Wenn Sie keine Analyse durch Brevo wünschen, sollten Sie unseren Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jedem Newsletter einen entsprechenden Link zur Verfügung.
Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten, werden von uns bis zu Ihrer Abmeldung gespeichert. Nach der Abbestellung des Newsletters werden die Daten jedoch von unseren und von den Servern von Brevo gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. Lieferadressen und Produktdaten bei getätigten Bestellungen) bleiben hiervon unberührt.
Alle Details können Sie den Datenschutzbestimmungen von Brevo entnehmen: 

Chat

Wir bieten Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit, uns über einen Chat zu kontaktieren. Die Konversation bleibt solange anonym, bis uns freiwillig persönliche Informationen kommuniziert werden. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten verarbeiten wir auf der Grundlage der von Ihnen erteilten Einwilligung. Die Daten werden solange gespeichert, bis ihre Speicherung aus gesetzlichen Gründen oder zur Erfüllung des oben genannten Zwecks nicht mehr erforderlich ist. Dies ist in der Regel der Fall, sobald die Kontaktaufnahme bzw. das jeweilige Gespräch abgeschlossen ist.

 

Der Chat erfolgt über die Anwendung TidioChat (eine Live-Chat-Software von Tidio Ltd. 220C Blythe Road, W14 0HH, London, Großbritannien). Der Chat ist über ein Skript in den Quellcode integriert. Die von TidioChat gesammelten Daten umfassen: Chatverlauf, IP-Adresse zum Zeitpunkt des Chats und Herkunftsland. Um das Speichern von TidioChat-Cookies zu verhindern, können Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass zukünftig keine Cookies mehr auf Ihrem Rechner abgelegt werden bzw. bereits abgelegte Cookies gelöscht werden. Der Datenerhebung und -speicherung zur Erstellung von Nutzungsprofilen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie uns Ihren Widerspruch formlos per E-Mail an die im Impressum genannte E-Mail-Adresse senden. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch TidioChat sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Tidio Ltd: https://www.tidiochat.com/en/privacy-policy.

Haftung für Links

Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und die Inhalte der verlinkten/verknüpften Seiten auf unserer Webseite haben wir keinerlei Einfluss. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcher Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Wir schliessen im Rahmen des gesetzlich Zulässigen jede Haftung aus.

Datensicherheit / technische und organisatorische Massnahmen

Wir weisen Sie darauf hin, dass eine Kommunikation mit uns über das öffentliche, frei zugängliche Internet mit gewissen Sicherheitsrisiken verbunden ist, auf welche wir keinen Einfluss und keine Kontrollmöglichkeiten haben. Melden Sie sich bei uns, wenn Sie die Kommunikation über eine gesicherte Verbindung wünschen.

Für unsere Webseite und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte nutzen wir aus Sicherheitsgründen eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt sowie am Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wenden wir sodann technische und organisatorische Massnahmen (TOMs) an. Diese Massnahmen werden regelmässig überprüft und angepasst.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstösst oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren.

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 25.09.2023 aktualisiert. Version 2.0